Neueste Stellenangebote in Essen

Aufgaben R&D Transformation ist für uns der ganzheitliche Ansatz, R&D von der Strategie über Prozesse bis in die Datenwelt zu optimieren und zu digitalisieren. Für unsere Management Consulting Einheit suchen wir Produktentwicklungs-Experten mit Kenntnissen im Komplexitätsmanagement
Aufgaben Die Service Unit Future Retail arbeitet im Umfeld der durchgängigen Erneuerung von Sales & Service Themen, vom OEM, über diverse Handelsstufen in den Handel vor Kunde. Der besonderer Fokus liegt in der Stoßrichtung Future Retail und Digital Service. Dabei beraten Sie bei der S
Aufgaben Als Berater/in und Software Ingenieur/in unseres Clusters Data & Technology entwickeln Sie Strategien, Lösungen und Produkte basierend auf den neusten Technologien und beeinflusst somit wie zukünftig Menschen forschen, arbeiten, analysieren und miteinander kommunizieren. Unser
Aufgaben Die Service Unit Future Retail arbeitet im Umfeld der durchgängigen Erneuerung von Sales & Service Themen, vom OEM über diverse Handelsstufen bis in den Handel zum Kunden. Der besonderer Fokus liegt in der Stoßrichtung Future Retail und Digital Service. Der Kundenfokus zu mehr
Responsibilities The role is part of the management team and is responsible for leading and managing the Financial Controlling, Planning & Reporting as well as providing commercial and financial advice as a Financial Business Partner to the Domain Head. As Team Lead Controlling for the Domain On
« vorherige Stelle nächste Stelle » Stelle merken Stelle teilen Sie können für eines der Top-Automobilunternehmen arbeiten. Oder für viele - mit MHP. Wir suchen Sie als: (Senior) Consultant / Manager (w/m) für Quantitative Methoden Kennziffer: MHP-D-0-E Einstiegsart: Professionals Einsatzort: Berlin
Project Description For our client in Essen we are looking for an SAP Archiving Consultant (m/w). The following experiences are needed: - Creation of an SAP ILM system for SAP HCM - Development of deletion rules according to exisiting deletion concept - Customer support in the testing process - Tran
Ihre Aufgaben: - Sie verantworten eine anspruchsvolle Vertriebstätigkeit in einem definierten Verkaufsgebiet und bauen unsere langfristigen Kundenbeziehungen weiter aus. - Sie gewährleisten eine professionelle Beratung unserer Kunden in allen technischen und kaufmännischen Fragen rund um unser Produ
Responsibilities - Digital native Expert in Supply Chain processes, eager to become part of E.ONs journey towards a digital and innovative Supply Chain organization - Develop, deploy and utilize digital methods & tools and build up core capabilities to digitalize and further automate the Supply
  thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in fast 79 Ländern und 41,5 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Ja

Essen

Einwohner 573.784

Arbeitslosenquote 12.2%

Essen - Die Stadt in der Mitte des Ruhrgebiets bietet viel an Arbeit und Leben. Mit dem Strukturwandel schlug Essen den Weg in die Zukunft ein und ließ die Stahl- und Kohleindustrie hinter sich. Heute ist Essen Standort für führende Unternehmen und die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen. Essen hat viel zu bieten, auch als Kulturhauptstadt Europas...

Essen, Erbe europäischer Industriekultur im Wandel


Essen liegt in der Mitte des Ruhrgebiets im Westen der Bundesrepublik Deutschland. Mit etwa 570 Tausend Einwohnern ist Essen die viertgrößte Großstadt in Nordrhein-Westfalen. In Essen sind viele große Unternehmen ansässig. Die Industrie ist stark ausgeprägt. Schon im Mittelalter war die über Tausend Jahre alte Stadt eine wichtige Waffenschmiede und entwickelte sich im Zuge der Industrialisierung zu einem Zentrum der Montanindustrie in Deutschland. Heute ist die Stahl- und Kohleindustrie im Ruhrgebiet Geschichte. Essen hat einen Strukturwandel zu einer von Dienstleistungen dominierten Wirtschaft vollzogen. Die Industriekultur ist in Essen zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden. Essen war 2010 die Kulturhauptstadt Europas, stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet.

Arbeitsmarkt - Essen im Strukturwandel


Die Essener Wirtschaft blickt auf eine bewegte Geschichte in der Montanindustrie zurück. Mitte des 20. Jahrhunderts war Essen, in der Mitte des Ruhrgebiets gelegen, ein Zentrum für die Stahl- und Kohleindustrie. Doch diese Zeit ging bereits vor einem Vierteljahrhundert mit der Schließung der letzten Steinkohlenzeche Zeche Zollverein 1986 vorüber. Seitdem befindet sich Essen im Prozess eines Strukturwandels. Der Wandel weg von der Industrie wurde unter anderem damit eingeläutet, die Universitäts-Gesamthochschule des Landes Nordrhein-Westfalens zu gründen. Heute hat die Stadt den Wandel weg von einem Kohle- und Stahlstandort hin zu einem Dienstleistungszentrum vollzogen.

Stellenmarkt in Essen zukunftsweisend


Die Stadt Essen hat etwa 36 Tausend Einwohner, die keine Beschäftigung haben. Seit Jahrzehnten hat das Ruhrgebiet mit Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Ebenso Essen, mit einer Arbeitslosenquote über 12 Prozent. Der Strukturwandel ist im Arbeitsmarkt noch nicht vollständig angekommen. Sehr viele Menschen waren in der Stahl- und Kohleindustrie beschäftigt. In den 1960er Jahren wurden Tausende Menschen aus Süd- und Osteuropa als Gastarbeiter angeworben. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich in Essen stetig weiter. Mehr und mehr Arbeitsplätze werden im Dienstleistungssektor geschaffen.

Stellenangebote - Top-Unternehmen in Essen


Essen ist Hauptsitz zahlreicher Großunternehmen in Deutschland. Essen zählt damit zu den wichtigsten Entscheidungszentralen der deutschen Wirtschaft. Von den 100 größten Unternehmen in Deutschland haben Acht ihren Sitz in Essen. Dazu gehören auch die DAX- Unternehmen RWE AG, der „Energieriese“ mit europaweitem Einfluss, sowie der Stahl- und Technologiekonzern ThyssenKrupp. Des Weiteren sind in Essen ansässig Industrieunternehmen wie E.ON, Evonik, Einzelhändler wie Aldi, Karstadt und Deichmann, sowie zahlreiche Medienunternehmen, wie die WAZ-Mediengruppe.

Leben in Europas Kulturhauptstadt Essen


Essen hat im Jahre 2010 den Titel Kulturhauptstadt Europas getragen. Im Rahmen des Projektes RUHR.2010 fanden zahlreiche Veranstaltungen im Zentrum der europäischen Industriekultur statt. Das Essener Stadtbild ist nach dem zweiten Weltkrieg auf den Grundrissen der mittelalterlichen Stadt aufgebaut worden. Für Wohnhäuser ist eine Höhe von nur drei Stockwerken als Standard gesetzt worden. Der Städtebau in Essen setzt damit Akzente im Ruhrgebiet und ist Gegenpol zu den Berliner Mietskasernen. Das Stadtbild prägen zahlreiche besondere Bauwerke. Essen hat ein Opernhaus, das auch architektonisch besticht.

Außerdem haben sich die vielen großen Unternehmen in Essen viele große und repräsentative Firmenzentralen gebaut. Einige Firmeninhaber prägten in Essen auch in anderer Weise das Stadtbild: Die Unternehmerfamilie Krupp schenkte der Stadt einige Parkanlagen. Wo zur Zeit der Industrialisierung Krupp-Werke standen, sind heute große Areale in der Großstadt zu besonderen Parkanlagen geworden. Außerdem entstand in Essen die Idee und Umsetzung der ersten Fußgängerzone Deutschlands. Lebenswert macht die Großstadt Essen auch die zahlreichen Grün-, Sport- und Spielflächen. Essen ist die grünste Stadt des Ruhrgebiets und zudem auf dem dritten Platz grüner Großstädte in Deutschland.