Neueste Stellenangebote in Essen

Wir über uns Ausführliche Informationen darüber, warum auch Sie von unserem Knowhow profitieren, sowie weitere Informationen finden Sie unter www.mpr-beratung.de. Arbeitsort: Region Ruhrgebiet Stellen-ID: dl553 Ihr Profil Mehrjährige Erfahrung als Service-Profi mit Führungsverantwor...
Wir über uns Ausführliche Informationen darüber, warum auch Sie von unserem Knowhow profitieren, sowie weitere Informationen finden Sie unter www.mpr-beratung.de. Arbeitsorte: Region Ruhrgebiet  Stellen-ID: dl552 Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vor...
VitaMedic von heute…ist die Zukunft von morgen! Gemeinsam zu Ihrem neuen Job!VitaMedic Personaldienstleistungen UG ist Ihr Personaldienstleister für qualifiziertes Personal in den Bereichen Medizin und Pflege. Bundesweit sind unsere Mitarbeiter/Innen mit Empathie und Leidenschaft für Patienten u...
Jobbeschreibung: restaurant service und bar Vorgesehener Eintrittstermin * sofort Arbeitsverhaeltnis: Festanstellung Befristung: Das Beschaeftigungsverhaeltnis ist unbefristet Verguetung: variables Gehalt (z.B. Provision, Stuecklohn etc.)
Jobbeschreibung: mode schmuck verkauferin auf 400€ basis , für nomination italy im limbecker platz center vorausgesetzt wird: ein gepflegtes äußeres, freundlich und den Umgang mit Menschen mögen, wenn möglich Erfahrung im Modeschmuck oder das interesse etwas zu lernen Gigajob-Kategorie * Dien...
Jobbeschreibung: aushilfe auf 400€basis modeschmuckverkauf und beratung Gigajob-Kategorie * Dienstleistungen Vorgesehener Eintrittstermin * sofort Arbeitsverhaeltnis: Nebenjob Befristung: Das Beschaeftigungsverhaeltnis ist unbefristet Verguetung: variables Gehalt (z.B. Provision, Stu...
Jobbeschreibung: Wir sind Hersteller von biologische, mineralische Wandfarben, Schimmel Produkte, Bautenschutzmittel in Handwerker Profi Qualität. Alle unsere Produkte sind 100 % biologisch, mineralisch und frei von Kunststoffdispersion. Zur Erweiterung und Betreuung unseres Vertriebsbereichs suc...
Jobbeschreibung: Mit Spannung arbeiten! Unser Rahmenvertragskunde mit Hauptsitz in Dortmund ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung sowie die Abwasserbehandlung und -entsorgung. 1872 als Kupfer- un...
Jobbeschreibung: EINE AUSBILDUNG GANZ NACH DEINEM GESCHMACK! Verantwortung übernehmen? Selbstständig dafür sorgen, dass im Restaurant alles perfekt läuft? Jeden Tag Gäste begeistern? Mit Einsatz und Spaß Herausforderungen im Team anpacken? Ist es das, wonach du suchst? Dann bist du bei uns genau...
Jobbeschreibung: Ihre Aufgaben: * Erstellen von Bilanzen * Auswerten von Statistiken und Auswertungen * Kontenabstimmung * Bearbeitung des Mahnwesen * Durchführung des Monats-/Jahresabschlusses * Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Auf...

Essen

Einwohner 573.784

Arbeitslosenquote 12.2%

Essen - Die Stadt in der Mitte des Ruhrgebiets bietet viel an Arbeit und Leben. Mit dem Strukturwandel schlug Essen den Weg in die Zukunft ein und ließ die Stahl- und Kohleindustrie hinter sich. Heute ist Essen Standort für führende Unternehmen und die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen. Essen hat viel zu bieten, auch als Kulturhauptstadt Europas...

Essen, Erbe europäischer Industriekultur im Wandel


Essen liegt in der Mitte des Ruhrgebiets im Westen der Bundesrepublik Deutschland. Mit etwa 570 Tausend Einwohnern ist Essen die viertgrößte Großstadt in Nordrhein-Westfalen. In Essen sind viele große Unternehmen ansässig. Die Industrie ist stark ausgeprägt. Schon im Mittelalter war die über Tausend Jahre alte Stadt eine wichtige Waffenschmiede und entwickelte sich im Zuge der Industrialisierung zu einem Zentrum der Montanindustrie in Deutschland. Heute ist die Stahl- und Kohleindustrie im Ruhrgebiet Geschichte. Essen hat einen Strukturwandel zu einer von Dienstleistungen dominierten Wirtschaft vollzogen. Die Industriekultur ist in Essen zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden. Essen war 2010 die Kulturhauptstadt Europas, stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet.

Arbeitsmarkt - Essen im Strukturwandel


Die Essener Wirtschaft blickt auf eine bewegte Geschichte in der Montanindustrie zurück. Mitte des 20. Jahrhunderts war Essen, in der Mitte des Ruhrgebiets gelegen, ein Zentrum für die Stahl- und Kohleindustrie. Doch diese Zeit ging bereits vor einem Vierteljahrhundert mit der Schließung der letzten Steinkohlenzeche Zeche Zollverein 1986 vorüber. Seitdem befindet sich Essen im Prozess eines Strukturwandels. Der Wandel weg von der Industrie wurde unter anderem damit eingeläutet, die Universitäts-Gesamthochschule des Landes Nordrhein-Westfalens zu gründen. Heute hat die Stadt den Wandel weg von einem Kohle- und Stahlstandort hin zu einem Dienstleistungszentrum vollzogen.

Stellenmarkt in Essen zukunftsweisend


Die Stadt Essen hat etwa 36 Tausend Einwohner, die keine Beschäftigung haben. Seit Jahrzehnten hat das Ruhrgebiet mit Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Ebenso Essen, mit einer Arbeitslosenquote über 12 Prozent. Der Strukturwandel ist im Arbeitsmarkt noch nicht vollständig angekommen. Sehr viele Menschen waren in der Stahl- und Kohleindustrie beschäftigt. In den 1960er Jahren wurden Tausende Menschen aus Süd- und Osteuropa als Gastarbeiter angeworben. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich in Essen stetig weiter. Mehr und mehr Arbeitsplätze werden im Dienstleistungssektor geschaffen.

Stellenangebote - Top-Unternehmen in Essen


Essen ist Hauptsitz zahlreicher Großunternehmen in Deutschland. Essen zählt damit zu den wichtigsten Entscheidungszentralen der deutschen Wirtschaft. Von den 100 größten Unternehmen in Deutschland haben Acht ihren Sitz in Essen. Dazu gehören auch die DAX- Unternehmen RWE AG, der „Energieriese“ mit europaweitem Einfluss, sowie der Stahl- und Technologiekonzern ThyssenKrupp. Des Weiteren sind in Essen ansässig Industrieunternehmen wie E.ON, Evonik, Einzelhändler wie Aldi, Karstadt und Deichmann, sowie zahlreiche Medienunternehmen, wie die WAZ-Mediengruppe.

Leben in Europas Kulturhauptstadt Essen


Essen hat im Jahre 2010 den Titel Kulturhauptstadt Europas getragen. Im Rahmen des Projektes RUHR.2010 fanden zahlreiche Veranstaltungen im Zentrum der europäischen Industriekultur statt. Das Essener Stadtbild ist nach dem zweiten Weltkrieg auf den Grundrissen der mittelalterlichen Stadt aufgebaut worden. Für Wohnhäuser ist eine Höhe von nur drei Stockwerken als Standard gesetzt worden. Der Städtebau in Essen setzt damit Akzente im Ruhrgebiet und ist Gegenpol zu den Berliner Mietskasernen. Das Stadtbild prägen zahlreiche besondere Bauwerke. Essen hat ein Opernhaus, das auch architektonisch besticht.

Außerdem haben sich die vielen großen Unternehmen in Essen viele große und repräsentative Firmenzentralen gebaut. Einige Firmeninhaber prägten in Essen auch in anderer Weise das Stadtbild: Die Unternehmerfamilie Krupp schenkte der Stadt einige Parkanlagen. Wo zur Zeit der Industrialisierung Krupp-Werke standen, sind heute große Areale in der Großstadt zu besonderen Parkanlagen geworden. Außerdem entstand in Essen die Idee und Umsetzung der ersten Fußgängerzone Deutschlands. Lebenswert macht die Großstadt Essen auch die zahlreichen Grün-, Sport- und Spielflächen. Essen ist die grünste Stadt des Ruhrgebiets und zudem auf dem dritten Platz grüner Großstädte in Deutschland.